Online unterstützt… Offline?!

Online unterstützt… Offline?!

Im Zeitalter des Internets wird immer davon gesprochen, dass aus Offline – Online wird. Früher wurden Plakate gedruckt. Heute werden Werbungen auf Facebook geschaltet und die Relevanz von Plakaten ist signifikant reduziert worden. Früher wurden Briefe versendet. Heute werden E-Mails geschickt und Briefe sind schon so gut wie ausgestorben, denn es gibt kaum noch Jugendliche

Im Zeitalter des Internets wird immer davon gesprochen, dass aus Offline – Online wird. Früher wurden Plakate gedruckt. Heute werden Werbungen auf Facebook geschaltet und die Relevanz von Plakaten ist signifikant reduziert worden. Früher wurden Briefe versendet. Heute werden E-Mails geschickt und Briefe sind schon so gut wie ausgestorben, denn es gibt kaum noch Jugendliche und junge Erwachsene, die jemals in ihrem Leben einen Brief versandt haben. Doch Online kann Offline auch unterstützen und das sogar im Bereich Marketing, Werbung und Vertrieb.

Stationärer Handel ist gleich Online-Handel

Wie oft befand man sich selbst in der Situation. Man bummelt mit guter Laune in der Stadt und findet die perfekten Schuhe. Man möchte sich nach einer harten Arbeitswoche oder einer langen Prüfungsphase einfach mal etwas gönnen und fragt den Verkäufer nach der richtigen Größe, um die Schuhe noch einmal anzuprobieren. Doch innerlich hat man sich eigentlich schon entschieden – die Schuhe sind in Gedanken schon in der Einkaufstüte. Der Käufer verschwindet für eine verdächtig lange Zeit im Lager, während man unterbewusst nach weiteren Bestätigungen für die hohe und ungeplante Investition neuer Schuhe sucht. Nach einiger Zeit kehrt der Verkäufer mit der Mitteilung wieder, dass es im Lager keine Schuhe dieser Größe mehr befindet. Man solle online nachsehen. Bis man dann zu Hause wiederkehrt, um sich dann an den Computer zu setzen, hat man sich schon selbst wieder eingeredet, die Schuhe doch nicht zu kaufen und lieber für etwas anderes zu sparen. Dem Unternehmen ist also in kürzester Zeit ein Umsatz verloren gegangen, der durch die richtigen Methoden, wie zum Beispiel moderner Kassensysteme, die direkt mit dem Online-Shop verbunden wären, umgangen worden wären.

Online verbessert die Offline-Erfahrung

Der Verkäufer könnte also in dem System das gesamte Lager des Unternehmens abgleichen und könnte das richtige Paar Schuhe direkt über eines der Kassensysteme bestellen. Der Käufer hätte sein ersehntes Paar Schuhe, das Unternehmen den erwünschten Umsatz.

redaktionen
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel